<listing id="hvvqy"></listing>
  • <del id="hvvqy"></del>
  • <output id="hvvqy"><button id="hvvqy"><div id="hvvqy"></div></button></output>
        1. <tt id="hvvqy"></tt>
        <output id="hvvqy"><pre id="hvvqy"></pre></output>

             
          Home  >  Nachrichten
           Artikel Versenden   Artikel Drucken    
           
          Wertpapiergesetz: Chinas Nationaler Volkskongress ber?t über Revisionsentwurf
          2019-04-24
           

          Der oberste Gesetzgeber beriet am Wochenende über den Entwurf einer Revision des Wertpapiergesetzes und signalisierte, dass diese Revision bald verabschiedet werden k?nnte, um den Weg für wichtige Kapitalmarktreformen zu ebnen, so Experten. 

          Am Samstag wurde der ?nderungsentwurf einer zweimonatlich stattfindenden Sitzung des St?ndigen Ausschusses des Nationalen Volkskongresses zur dritten Lesung vorgelegt, wie die Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Die Sitzung begann am Samstag und dauert bis Dienstag.

          Die Revision des grundlegenden Gesetzes für den Kapitalmarkt hat sechs Jahre gedauert. 2015 und 2017 wurden bereits zwei Entwürfe vorgelegt.

          ?Der neueste Entwurf ist von gro?er Bedeutung, da er rechtliche Grundlagen für registrierungsbasierte B?rseng?nge bieten wird - eine Schlüsselreform, die Chinas Kapitalmarkt seit Jahren erwartet", erkl?rte Dong Dengxin, Direktor des Instituts für Finanzen und Wertpapiere an der Wuhan Universit?t für Wissenschaft und Technologie.

          Im Gegensatz zur zweiten Version enth?lt die neueste Version Regeln für den neuen Index für Wissenschaft und Technologie, das laut Xinhua das registrierungsbasierte B?rsengang-System steuert.

          Um dem Fortschritt der Reformen und der Entwicklung des Kapitalmarktes Rechnung zu tragen, seien auch andere Modifikationen vorgenommen worden, die die ?ffentliche Emission von Wertpapieren, den Handel mit Wertpapieren und den Schutz der Rechte und Interessen der Anleger abdeckten, berichtete Xinhua.

          Dong erwartet, dass die neueste Version von registrierungsbasierten B?rsengang-Systemen nicht nur auf dem neuen Index, sondern auch im gesamten A-Aktien-Markt Chinas legitimiert wird. ?Sobald das System im neuen Index Erfolg hat, sollte es so schnell wie m?glich auf anderen Teilm?rkten eingeführt werden", sagte Dong.

          Pr?sident Xi Jinping kündigte im November an, dass China das ?S & T Innovation Board“ einführen und das auf der Registrierung basierende B?rsengang-System testen werde. Analysten erwarten, dass der neue Index Mitte dieses Jahres Handel beginnen werde.

          ?Es wird erwartet, dass der jüngste Entwurf umfassende Revisionen einführt, was dazu beitragen k?nnte, das Vertrauen der ?ffentlichen Anleger wiederherzustellen und die Regulierung und Steuerung des Kapitalmarkts zu modernisieren", sagte Liu Junhai, Direktor des Wirtschaftsrechts-Zentrums an der Renmin-Universit?t.

          Der Entwurf dürfte und sollte insbesondere entscheidende Reformen beinhalten, um ein investorenfreundliches Rechtssystem zu f?rdern, das durch eine verst?rkte Offenlegung von Informationen, den Schutz der Rechte und Interessen der Anleger und die Bek?mpfung rechtlicher Verst??e gekennzeichnet ist, sagte Liu.

          China muss die gesunde Entwicklung des Kapitalmarktes durch wichtige institutionelle Innovationen f?rdern, sagte das Politbüro des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas, nach einer Sitzung am Freitag.

          Dong sagte, das überarbeitete Gesetz werde voraussichtlich Ende des ersten Halbjahres verabschiedet werden, und es sei zwingend erforderlich, die Einführung der überarbeiteten Fassung zu beschleunigen.

          ?Früher haben Kontroversen über die registrierungsbasierte Reform des B?rsengang-Systems den Revisionsprozess verl?ngert, aber jetzt ist dieser Faktor weitgehend aufgehoben", sagte er.

           

           
          german.china.org.cn
          Über uns - Kontakt - Feedback
          © Ce.cn Alle Rechte vorbehalten.
          山西十一选五走势图遗漏top10
          <listing id="hvvqy"></listing>
        1. <del id="hvvqy"></del>
        2. <output id="hvvqy"><button id="hvvqy"><div id="hvvqy"></div></button></output>
              1. <tt id="hvvqy"></tt>
              <output id="hvvqy"><pre id="hvvqy"></pre></output>

                <listing id="hvvqy"></listing>
              1. <del id="hvvqy"></del>
              2. <output id="hvvqy"><button id="hvvqy"><div id="hvvqy"></div></button></output>
                    1. <tt id="hvvqy"></tt>
                    <output id="hvvqy"><pre id="hvvqy"></pre></output>